Weisse Schakalode Pistazien-Blondies mit Zitronen-Mannerwaffeln und getrockneten Erdbeeren

Abgewandeltes Rezept von The Vegetarian Diaries.
Das Original Rezept findet ihr hier:
http://vegetarian-diaries.de/die-veganen-oreo-brownies-mi/

Das brauchst Du:
80 g Margarine
75 g Pistaziencreme Pistazien gibt es im persischen Geschäft oder bei Aldi)
75 g weisse Schakalodebuttons (gibt es im Tegut oder hier)
150 g Zucker
1 Tl Vanille
250 ml Sojamilch (hier: Vanille)
2 El Leinsamen (geschrotet)
2 El Speisestärke
210 g Mehl (Type 550)
1 Pck. Vanillezucker

Schakalodenüberzug
125 g weisse Schakalode
2 El Kokosöl

Pistaziencremeüberzug
75 g Pistaziencreme
40 g Puderzucker
El Sojamilch

Topping
handvoll getrocknete Erdbeeren
ein paar Zitronen Mannerwaffeln (kleingeschnitten)

So geht’s:

  • Pistazien schälen und in einem Hochleistungsmixer zu einer cremigen Masse verarbeiten. Mit etwas neutralem Öl und einem Päckchen Vanillezucker mischen. Fertig ist die Pistaziencreme (die übrigens auch hervorragend auf Brot schmeckt!!!)

Für die Brownies:

  • Margarine mit Pistazienbutter und der Schakalode langsam schmelzen.
  • In der Zwischenzeit Zucker, Vanille, Leinsamen, Mehl, Kakaopulver und Vanillezucker miteinander vermischen.
  • Speisestärke mit etwas Wasser vermischen und mit der Sojamilch mischen.
  • Alles miteinander vermischen, sodass ein schöner Teig entsteht. In eine gut gefettete Brownie-Form geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 30 Minuten ausbacken. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Für den Schakalodenüberzug:

  • Schakalode mit zwei Esslöffeln Kokosöl schmelzen und anschließend über die leicht erkalteten Brownies geben. Ein klein wenig Schakalode übrig lasse und am Ende noch über den fertigen Kuchen geben.

Für den Pistaziencremeüberzug:

  • Pistaziencreme mit dem Puderzucker und der Sojamilch vermischen, bis eine zähflüssige Masse entstanden ist. Ebenfalls auf den Brownies verteilen.
  • Nun die Manner Waffeln grob hacken und mit den getrockneten Erdbeeren auf den Brownies verteilen. Zum Schluss noch ein kleine wenig des Schakalodenüberzugs verteilen und für mindestens zwei Stunden auskühlen lassen!

IMG_7453

Advertisements

2 Gedanken zu “Weisse Schakalode Pistazien-Blondies mit Zitronen-Mannerwaffeln und getrockneten Erdbeeren

  1. Patrícia schreibt:

    Mmmmmh, sehen die lecker aus!
    … und wandern gleich in meiner „to bake“ Liste.

    Kleine Bemerkung am Rande: helle (weiße) brownies, also ohne die tiefbraune Farbe dunkler Shokolade, werden meist „blondies“ genannt. 😉 *augenzwink*

    Liebe Grüße und DANKE für die tollen Rezepte!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s