Vanillequarkcreme mit Erdbeermousse und Crunch

Ich habs geschafft. Endlich kann ich wieder Quarkspeisen herstellen. Das ist gar nicht so schwer und braucht etwas Zeit, aber das Ergebnis ist wirklich klasse und dem echten Quark sehr ähnlich!

Das brauchst Du:
(für 4 Portionen)
Natursojajoghurt von Alpro (man könnte es auch mit der neuen Kokos- oder Mandelvariante probieren!)
1 Schälchen frische Erdbeeren
Bio Schoko-Haferkekse vom Aldi

außerdem:
Kaffeefilter
1 TL gemahlene Vanille (oder Vanillezucker)
Agavendicksaft

So geht’s:

  • Um den Quark herzustellen benötigt man einen großen, starken Kaffeefilter (geht auch mit einem dichten Küchentuch), ein Sieb und eine Schüssel.
  • Den Kaffeefilter oder das Küchentuch in das Sieb legen und die Schüssel als Auffangbehälter darunter legen. Dann den Joghurt komplett in den Kaffeefilter gießen und das Ganze über Nacht (ich mach es sogar über zwei Nächte) im Kühlschrank abtropfen lassen – TADAAAAAA! Zwei Tage später hat man Quark!

Es ist unglaublich, wie viel Flüssigkeit aus dem Joghurt kommt und wie viel am Ende eigentlich noch übrig bleibt! Für einen Nachtisch für 4 Personen sollte es reichen!

Weiter geht’s mit den Vorbereitungen:

  • Die Quarkcreme mit der Vanille oder dem Vanillezucker verfeinern, abschmecken und etwas ziehen lassen.
  • Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und ca. 2/3 der Erdbeeren pürieren. Die restlichen 1/3 in ganz kleine Würfel schneiden. Die Würfel dann mit der Erdbeermousse vermischen.
  • Die Kekse in eine Tüte geben und zu Kekskrümeln verarbeiten. Dabei können ruhig auch etwas größere Stücke dabei sein.

Jetzt geht’s los:

  • In einem Glas (ich habe hier Weckgläser verwendet, die sind dekorativ und irgendwie hat es was mit den Deckelchen 😉 ) ein bis zwei Teelöffel Kekskrümel geben.
  • Darauf eine Schicht Quark (am besten so, dass die Keksschicht komplett bedeckt ist, dann zieht keine Erdbeerflüssigkeit in die Kekse und sie werden nicht matschig).
  • Danach eine Schicht Erdbeermousse auf der Quarkcreme verteilen.
  • Auf diese Schicht kommt dann wieder eine Schicht Quarkcreme, dann eine Schicht Kekskrümel.

Fertig!

Advertisements